Bestpreis-Garantie
+10 Jahre Erfahrung
Original Ersatzteile mit Qualitätssiegel
Geprüfter Onlineshop
Bestpreis-Garantie
+10 Jahre Erfahrung

Wie Sie Ihr Rauchrohr richtig reinigen

Das Rauchrohr ist die Verbindung zwischen Ihrem Kamin und dem Schornstein. Das zumeist aus Stahlblech gefertigte Rohr ist zudem meistens mit einer Senotherm-Beschichtung ausgestattet, sodass die Hitze besser kontrolliert werden kann. Aufgrund seiner Funktionsweise können Sie sich schon vorstellen, dass sich an dieser Stelle gerne Schmutz ansammelt. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass Sie sich intensiv mit der Reinigung beschäftigen, damit Ihr Kamin immer zuverlässig und effizient funktionieren kann. Gleichzeitig können Sie bei der Reinigung überprüfen, ob ihr Rauchrohr intakt ist und ob Sie gegebenenfalls ein Ersatzteil bestellen müssen. So gesehen hat es nur Vorteile, wenn Sie sich von Zeit zu Zeit zur Reinigung aufraffen.


Rauchrohr öffnen und öffnen

Die Öffnung des Rauchrohrs ist sehr einfach. Sie müssen dafür die Flügelmutter lose schrauben und den Revisionsdeckel abnehmen. Die Reinigung können Sie auf mehreren Wegen vornehmen. In unserem Video wird Ihnen die Methode mit einer Bürste gezeigt. Am besten legen Sie sich hierfür Handschuhe und Kleidung zu, die gerne schmutzig werden kann, denn Ruß könnte austreten oder bei der Säuberung auf Sie fallen. Das Rauchrohr sollten Sie einmal zum Schornstein und einmal zum Ofen durchbürsten. Dadurch löst sich die Asche und der Ruß, sodass dieses dann in die entsprechende Richtung fallen kann. Das meiste ist an dieser Stelle schon erledigt.

Der nächste Schritt bezieht sich auf den Filter, welchen Sie über den Brennraum erreichen. Dieser kann ganz einfach herausgenommen werden. Auf ihm finden Sie nun die gelockerten Rußpartikel. Sind die Filter entfernt, können Sie den Aschestaubsauger nutzen. Reinigen Sie damit alle erreichbaren Stellen, sodass Ihr Ofen wieder frei von sämtlichem Schmutz ist. Danach können die Filter wieder eingesetzt werden und der Aschekasten ausgesaugt werden.

Einfache Reinigung – großes erreichen

Sie sehen, die Reinigung des Ofenrohres ist gar nicht schwer und dauert nicht lange. Dafür tun Sie Ihrem Kamin und Ihnen selbst einen großen Gefallen. Je nach Häufigkeit der Nutzung sollten Sie es in regelmäßigen Abständen tun, um stets einen sauberen Kamin zu haben.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.